Die Systematik in unserem Beratungsprinzip lässt sich an 3 Eckpunkten festmachen: Zuhören, nachdenken, machen.

„Letztens hatten wir eine crit-sit – aber wir haben das Problem gesolved“. Solche Beratersprache können wir nicht. Mit unserer Systematik beraten wir so, dass Sie und alle Projektbeteiligten verstehen, worum es geht und wo wir gemeinsam hin müssen. Über ein Jahrzehnt Erfahrung in Projekten mit unterschiedlichsten Beteiligten haben uns gezeigt, dass hier unsere Funktion als Dolmetscher zwischen Ihrer Wahrnehmung und den Möglichkeiten des Marktes einer der herausragenden Schlüssel zum Projekterfolg ist. Ziel ist es gut und unvoreingenommen zuzuhören und dann Ihr Thema so zu  übersetzen, dass wir die besten Lösungen finden und implementieren können. Für diesen wichtigen Prozess haben wir eine einfache aber effiziente Systematik entwickelt, die unsere ersten Gespräche führt und während des gesamten Projektes wichtige Orientierungshilfe zwischen Thema, Technik und Umsetzung darstellt. Unser Beratungs-Dreieck.

Nur wer ihr Thema versteht,
versteht es auch die richtigen Antworten zu geben.

Ihr individuelles Thema

Ihr Thema bzw. Ihre Aufgabenstellung sollte am besten in Ihren Worten beschrieben werden. Nur so lassen sich individuelle Wünsche oder Aufgaben gut erkennen.
Eine Aufgabenbeschreibung in „DMS-Sprache“ durch den Kunden verhindert unserer Erfahrung nach häufig, strategische Ziele zu erkennen, da auf Technologie fokussiert wird.
Wir hören zu und übersetzen Ihr Thema in ein transparentes DMS-Projekt. Mit strukturierten Arbeitsmethoden.

Wenn es viel zu tun gibt, packen wir an.
Aber nicht irgendwo und vor allem nicht irgendwie.

Methode

Wir haben in vielen unterschiedlichen Projekten viel Erfahrung gesammelt. Diese Erfahrungen über strukturierte Projektabläufe, haben wir in Methoden definiert und hieraus eine Systematik entwickelt.
Mit dieser Herangehensweise arbeiten wir von Anfang an streng strukturiert und ermöglichen unseren Kunden durch klare Schritte einen transparenten Einblick in den Projektverlauf.
Das gibt Ihnen Planungssicherheit und als nicht zu unterschätzenden Faktor ein „gutes Gefühl“.

Unsere Technik ist,
erst einmal gar nicht an Technik zu denken.

Technologie

Viel zu oft haben Lösungsvorschläge für Ihre Aufgabe einen stark technisch geprägten Fokus. Meist bei fehlendem Verständnis für die klare Aufgabe und das klare Ziel.
Als unabhängige Beratung steht für uns an erster Stelle das Ziel, das erreicht werden soll. Erst dann weiß man auch, welche Technologie individuell für Sie die Beste ist.
Denn nicht die reine Technologie löst ihr Problem, sondern wie sie effizient eingesetzt wird.