Datenschutz

Die Pentadoc Consulting AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Eingabe von Daten in Formulare) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie die Pentadoc Consulting AG diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die Pentadoc Consulting AG erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten werden teilweise benutzerbezogen (IP Adresse) gespeichert und ausschließlich zu statistischen Zwecken sowie zum Zweck der Optimierung und Weiterentwicklung unseres Internetangebotes ausgewertet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Social-Networks

Die Pentadoc Consulting AG haftet insoweit nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Die Pentadoc Consulting AG ist nicht in der Lage, das Verhalten der genannten Dienste (Facebook, Twitter, google+, YouTube und Pinterest) bzw. deren Anbieter zu kontrollieren oder permanent zu beobachten.

2-Klick-Buttons

Zur Kontrolle Ihrer persönlichen Daten verwendet die Pentadoc Consulting AG sogenannte „2-Klick-Buttons“. Wenn Sie diese nicht extra aktiviert haben, werden keine Daten an Social-Networks, wie Facebook, Twitter oder Google+ übertragen.

Facebook

Auf den Internetseiten der Pentadoc Consulting AG besteht die Möglichkeit der Interaktion mit dem sozialen Netzwerk “Facebook”, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Das Plugin ist erkennbar an dem Facebook-Logo (weißes „f“ auf blauem Hintergrund und/oder einem „Daumen-hoch-Symbol“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/
Bei Aktivierung des Plugins wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook in den USA hergestellt und übermittelt welche Internetseiten Sie besucht haben. Wenn Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt sind, werden diese Informationen von Facebook Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zugeordnet. Sofern Sie die Plugin-Funktionen nutzen, z. B. durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder durch Kommentieren, werden auch diese Informationen übermittelt und Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Sie können diese Interaktion verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen, bevor Sie das Plugin aktivieren.
Die Nutzung des Facebook-Plugins unterliegt den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Facebook. Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Twitter

Auf unseren Internetseiten wird auch das Plugin von „Twitter“, Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, verwendet. Das Plugin ist erkennbar an dem Twitter-Logo (weißes „t“ auf hellblauem Hintergrund und/oder einem weißen Vogel-Piktogramm). Bei Aktivierung des Plugins wird eine Verbindung zu Servern von Twitter hergestellt. Wenn Sie dabei mit Ihrem Twitter-Benutzerkonto eingeloggt sind, wird mit einem sogenannten „Tweet“ auf unsere Internetseite hingewiesen – dabei werden Informationen an Twitter übermittelt. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter und den Tweet-Button finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Twitter: http://twitter.com/privacy

Google+

Unsere Internetseiten verwenden ein Plugin von „Google Plus“, Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States. Das Plugin ist erkennbar an der „+1“-Schaltfläche („+1“ auf weißem oder farbigen Hintergrund). Bei Aktivierung der Schaltfläche wird eine Verbindung zu den Servern von Google herstellt, wobei Informationen über Ihren Besuch der Seite übermittelt werden. Sofern Sie ein Benutzerkonto bei Google+ haben und nicht möchten, dass die übertragenen Informationen mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft werden, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche aus Ihrem Google+-Konto ausloggen. Auch ohne ein Benutzerkonto bei Google+ werden Daten über Ihren Besuch bei Google gespeichert. Genaue Informationen über die Erhebung und Nutzung der Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google+: http://support.google.com/plus/bin/answer.py?hl=de&answer=1047397&rd=1

Pinterest

Auf den Webseiten der Pentadoc Consulting AG besteht die Möglichkeit der Interaktion mit dem sozialen Netzwerk “Pinterest”. Die Nutzung des Pinterest-Plugins unterliegt den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Pinterest. Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Pinterest: http://pinterest.com/about/privacy/

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte derPentadoc Consulting AG.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist der Pentadoc Consulting AG wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten.

Kommentare, E-Mails

Selbstverständlich erfasst und speichert die Pentadoc Consulting AG solche Informationen, die Sie auf der Webseite eingeben oder in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, E-Mail-Adressen und URLs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind.
Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie E-Mails an uns senden.

Google Analytics

Soweit diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) benutzt, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie, das eine Analyse Ihrer Nutzung dieser Website ermöglicht. Die so gesammelten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung dieser Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies können Sie verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen (Im Internet-Explorer unter „Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung“, bei Firefox unter „Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies“). Es wird darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten unseres Internetauftritts

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz?
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne zur Verfügung.

DeuDat® Datenschutz für Deutschland GmbH
Rheingaustraße 94
65203 Wiesbaden
Telefon: +49 611 950008-32
E-Mail: datenschutz@pentadoc.com